Spielplätze müssen Kinder anregen, ihrem spielerischen und sportlichen Bewegungsdrang gerecht werden, ihre motorischen Fähigkeiten entwickeln und zudem sicher sein. Nicht nur hochwertige Elemente wie Sandkasten, Rutsche, Schaukel, Spielgeräte zum Klettern oder auch Kletterhügel bzw. Kriechtunnel sind entscheidend. Es ist auch das Konzept, dass diese Elemente zu einem großen Ganzen verbindet – bis hin zu themenbasierten Spielwelten.

Zum Spielen sollte überall Platz sein

Wir bauen Spielplätze für öffentliche Anlagen, für Kindergärten, Kitas, Krippen, Schulen, Vereine und Wohnanlagen. Zudem für Unternehmen, die einen Spielplatz als Service für ihre kleinen Kunden sehen, beispielsweise Gastronomiebetriebe oder Freizeitparks. Da wir Spezialisten für Gartenbau und Landschaftsbau sind, achten wir sehr darauf, auch die Natur in Spielplätze zu integrieren. Zum Beispiel in Form von Rasenflächen, Blühpflanzen, Büschen und Bäumen, die natürlich auf Ungiftigkeit und Gefahrlosigkeit geprüft sind. Zudem ist uns wichtig, dass Bepflanzung, Geräte und weitere Elemente von Spielplätzen pflegeleicht sind.

Planung und Bau von Spielplätzen

Beim Bau von Spielplätzen kommt zunächst der Ernst ins Spiel, denn Spielplätze unterliegen zahlreichen Verordnungen und DIN-Normen, die Grundlage für unsere Planung sind. Dabei geht es unter anderem um Sicherheitsabstände, Fallhöhen, geeignete Untergründe und vieles mehr. Das Einhalten dieser Vorgaben ist die Basis, doch die viel wichtigere Zutat für Spielplätze ist Phantasie. Da können aus mächtigen Baumstämmen Sitzgruppen entstehen. Wasserpumpen bieten erfrischenden Spielspaß im Sommer. Spielhäuser bieten Rückzugsmöglichkeiten. Turngeräte machen auch den älteren Kindern attraktive Angebote. Nur um einige Beispiele aus unseren Planungsideen zu nennen.

Was gern intensiv genutzt wird braucht regelmäßige Pflege

Wir prüfen laufend die Sicherheit von Spielplätzen nach DIN 79161 und erstellen den Fachbericht Spielplatzprüfung. Im Rahmen der laufenden Wartung durch zertifiziertes Fachpersonal werden durch Witterung, Gebrauch oder Vandalismus beschädigte Geräte demontiert, entsorgt und ersetzt. Spielsand wird nach Bedarf gereinigt oder ausgetauscht, um eine hygienische Spielumgebung zu gewährleisten. Fallschutzflächen werden auf Funktion geprüft und bei Bedarf gewechselt. Als Betreiber eines öffentlich zugänglichen Spielplatzes unterliegen Sie der Verkehrssicherungspflicht nach §823 BGB. Durch unsere Tätigkeit können Sie die vorgeschriebenen regelmäßigen Kontrollen nachweisen.

Unsere Leistungen

  • Planung und Errichtung von Spielplätzen
  • Lieferung, Montage und Instandhaltung von Außenspielanlagen und Spielplatzgeräten nach EN 1176/1177
  • jährliche Inspektion bzw. Wartung von Spielplätzen
  • Spielsandreinigung und Spielsandaustausch
  • Lieferung von zertifizierten Fallschutzmaterialien
  • Reparaturen an bestehenden Spielanlagen
  • Ersatzholzbau

Gute Beratung inklusive

Für uns sind Planung, Errichtung und Pflege von Spielplätzen Alltag, Sie haben vielleicht zum ersten Mal mit dieser speziellen Thematik zu tun. Nutzen Sie doch einfach unsere Erfahrung und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Sie haben Fragen oder ein konkretes Projekt vor Augen?
Sprechen Sie uns direkt an.