Im Sinnesgarten im Mönchengladbacher Stadtteil Holt wird es Menschen mit Behinderungen ermöglicht in speziell angefertigten Hochbeeten den Umgang mit Natur und Pflanzen zu erlernen.

Zahlreiche Obst- und Beerengehölze wurden in Kombination mit diversen Stauden und anderen Gehölzen gepflanzt. Die Herausforderung der Baumaßnahme war die Begrünung auf einer Tiefgarage. Zahlreiche Ausstattungsgegenstände wie Bänke, Lampen, Wasserspiel, Fahrradständer und Müllcontainer fügen sich zu einem ästhetischen Gesamtbild zusammen.